Let’s Play: Plugins erstellen mit Java – Dein Minecraft-Programmier-Guide Let’s Play
Programmieren lernen mit Java und Minecraft: Plugins erstellen ohne Vorkenntnisse

2. Auflage 2017, Softcover
384 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-9584-5794-2

€ 24,99

Bei Amazon kaufenVerlagsseiteDownloads

Über das Buch

Du spielst schon lange Minecraft und denkst, du hast schon alles gesehen? Kennst du schon das Feuerschwert, den Enderbogen oder den Spielmodus »Schneeballschlacht«? Du willst auf Knopfdruck Türme, Mauern oder sogar ganze Häuser bauen? Vollautomatisch auf Geschehnisse in der Spielwelt reagieren? Mit eigenen Plugins kannst du all das und noch viel mehr entdecken und ganz nebenbei auch noch programmieren lernen.

Daniel Braun zeigt dir, wie du mit Java und Bukkit oder Spigot Erweiterungen für Minecraft programmierst, sogenannte Plugins, die du dann zusammen mit deinen Freunden auf deinem eigenen Minecraft-Server ausprobieren kannst. Dafür sind keine Vorkenntnisse erforderlich, du lernst alles von Anfang an.

Änderungen in Version 1.13 und neuer

Mit Minecraft-Version 1.13 gab es zahlreiche Neuerung. Einige davon machen kleine Änderungen an Plugins notwendig, damit diese weiterhin lauffähig sind:

  • Betten gibt es nun in verschiedene Farben, daher kann Material.BED_BLOCK nicht mehr verwendet werden. Stattdessen muss Material.RED_BED verwendet werden für ein rotes Bett, Material.BLACK_BED für ein schwarzes Bett und so weiter.
  • Türen können nun aus verschiedenen Arten von Holz gebaut werden, deshalb kann Material.WOODEN_DOOR ebenfalls nicht mehr verwendet werden. Stattdessen sind zum Beispiel Material.BIRCH_DOOR oder Material.OAK_DOOR möglich.

Downloads